Der Herbst

… wandert nun auch in meinen Kleiderschrank. Ich nähe mir gerade viele Langarm-Shirts, denn die haben mich überzeugt, dass das Nähen für mich eine gute Sache ist. (Eine Else ist schon eingezogen:)
Für die gekauften Langarm-Shirts bin ich zu dünn und zu lang, so hab ich mit meinen „Affenarmen“ stets Hochwasserarme. Das geht mir tierisch auf den Geist. Klamotten einkaufen macht keinen Spaß, ständig ist es zu weit, zu kurz….

la-shirt
STOFF BERGE – LA Basic
la-shirt-beige
STOFF BERGE – Basicshirt LA

Aber ich kann ja mittlerweile nähen. Es ist so schön nun Kleidung selbst zu machen, die mir passt. Somit nähe ich mir gerade viele Basicteile.
Ich bin froh, dass ich nicht dauernd die Ärmel länger ziehen muss. Ich freue mich darüber, dass ich mich bücken kann, ohne gleich im Rücken einen kühlen Luftzug zu spüren.

Da sich der Stoff am Ärmel schon von alleine gerollt hat, hab ich ihn einfach so gelassen.

Ärmelabschluss.JPG
STOFF BERGE – Ärmelabschluss

Den Schnitt hab mir ich aus einem Burdaschnitt gebastelt, der eigentlich am Saum eine Falte hatte. Die beulte sich aber immer nach außen.
Der Stoff ist vom Stoffmarkt.

verlinkt: RUMS, #41/16

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s