Punktesommerkleid

Zum Sommerabschluss zeige ich noch Bilder von meinem Kleid, die im Urlaub in Südfrankreich entstanden sind. Ich finde die Farben dort besonders schön, die Häuser werden dort in so beeindruckenden Farbkombinationen eingefärbt, die für mich nach Sommer erinnern. Die Sonne bringt die Farbe der Häuserwände, Fensterläden und Steinstufen so richtig zum leuchten, selbst im Schatten sieht alles so toll aus. Apricot, Mint, Blau, Grau… in so vielen Nuancen und Kombinationen….herrlich!!

Genäht hab ich ein Kleid aus der Zeitschrift ottobre 2/2014. Das Kleid besteht aus einem Oberteil und einem Unterteil (Rock), die dann zusammen genäht werden. Den Rockteil hab ich für meine Größe angepasst und musste dann das Oberteil etwas mehr raffen.

punktesommerkleid

Die Ausschnitte am Hals und Arm hab ich nicht, wie in der Anleitung beschrieben, mit Schrägstreifen, sondern mit Beleg versäubert. Ich finde die Variante sauberer. Ich schaffe es nicht, selbst gemachtes Schrägband aus butterweichem flutschi Stoff ordentlich ans Kleid zu nähen. Zum Tragen ist der Stoff wirklich gut, aber für solche Details fehlt mir ….. die Geduld, Geschick, …. die richtige Maschine, die richtige Technik?
Wie auch immer, so mit Beleg ist es gut

punktesommerkleid2

Schnitt: Zeitschrift ottobredesign, Frühjahr/Sommer 2/2014, Kleid Nr. 19
Stoff: leichter Baumwollstoff, aus dem örtlichen Stoffladen
verlinkt: rums, rundumsweib am Donnerstag #36/16

Advertisements

2 Gedanken zu “Punktesommerkleid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s